Unfallchirurgie

Unfallchirurgische Versorgung der oberen Extremität bis zum Ellbogen

Traumatologische Versorgung von Knochenbrüchen mit Osteosynthesematerialien, Fixateur externe, Schienenanlage oder Gipsfixation...mehr

Weichteilchirurgie

Zustand nach Weichteilverletzungen, Amputationsverletzungen, Infekten, Narbenkorrekturen, Lösungen von Bewegungseinschränkungen an Finger-, Hand-, Ellbogengelenken, Dupuytren`sche Kontrakturen (im Volksmund auch Sehnenverkürzung genannt) Tumor- und Ganglienentfernung.

Knochenchirurgie

Korrektur nach primärer Rekonstruktion der Knochen

Korrektur nach primär in Fehlstellung verheilter Knochenbrüche an der Hand, dem Handgelenk und dem Unterarm....mehr

Sehnenchirurgie

Primäre Streck- und Beugesehnennaht, Sehnenlösungen nach posttraumatischer Verklebung, Sehnentransfer und Transplantation. Lösung bei Einengung der Sehnen in ihren Sehnenscheiden wie zum Beispiel schnellender Finger, De Quervain.

Rheumachirurgie

Entfernung der Synovia (Synovialektomie), Sehnenrekonstruktion durch

Ersatzplastiken (Verlagerung oder Transplantation) Korrektur bei Fehlstellungen, Gelenksersatz... mehr

Nervenchirurgie

Lösungen von Nerven bei Engpass-Syndromen Nervenkompressionssyndrome wie Karpaltunnelsyndrom, Sulcus nervus ulnaris Syndrom, Guyonsches Logensyndrom, Wartenbergsyndrom, Pronator Teres Syndrom, Interosseus anterior Syndrom u.v.m..

Chirurgie an Bändern

der Finger und des Handgelenks, Korrekturen, Ersatzplastiken.

Lösungen bei Bewegungseinschränkungen, Versteifungen und Gelenksersatz bei Arthrosen oder nach posttraumatischer Schädigung der gelenksnahen Knorpel.

Arthroskopie des Handgelenks

Verletzungen des Bandapperates am Handgelenk, Knorpelschäden und Diskusverletzungen so wie Ganglien im Handgelenk

Chirurgie der Handwurzelknochen

Morbus Kienböck, Morbus Preiser

Morbus Kienböck je nach Stadium: Verkürzungsosteotomie, Einsetzen eines mikrovaskulären Spans von der nicht belasteten Gleitfläche der Patella des distalen Femurs.

Pseudarthrose des Kahnbeins (Bildung eines Pseudogelenkes): Einsetzen von Spongiosa und Verplattung oder bei Absterben des Fragmentes: Einsetzen eines mikrovaskulären Spans usw.

Arthrodesen, Teilarthrodesen .... mehr

Dupuytren`sche Kontrakturen

Alternative Behandlung der Dupuytren`sche Kontrakturen, Kontraktur mit Xiapex oder Low-Level-Lasertherapie

Lösung eines gut tastbaren Stranges durch injizieren einer Kollagenase (Clostridium histolytikum), Low-Level-Lasertherapie: bei geringradiger Dupuytren`sche Kontrakturen.

Ergotherapie

Begleitend zur operativen Therapie, Schienenbehandlungen, gelenksstablisierende Therapie durch meine Ergotherapeuten.

Low-Level-Lasertherapie

Narbenbehandlungen, schlecht heilende Wunden, frische Wunden, diabetische Wunden, Schmerzen und Entzündungen im Bewegungsapperat, Verbrennungen, geringgradige Formen der Dupuytren`sche Kontrakturen

Beratung

Alternativen zur operativen Therapie, Ergotherapie, Zuweisung zu anderen Fachärzten.